Neu im Programm

Kältemittel

Kältemittel sind die Grundlage der Kältetechnik. Dabei unterscheiden wir zwischen natürlichen und synthetischen Kältemitteln aus Fluorkohlenwasserstoff (FKW) oder halogeniertem Fluorkohlenwasserstoff (HFKW). Da diese Stoffe maßgeblich zur Erderwärmung beigetragen haben, gibt es Beschränkungen zu deren weiteren Verwendung. So dürfen ab 1.1.2020 keine Kältemittel mit einem GWP (Global Warming Potential) über 2500 mehr eingesetzt werden. Das im Tiefkühlbereich verwendete R404a, dessen GWP 3922 beträgt, und andere weit verbreitete Kältemittel sind betroffen. Wir setzen auf Anlagen mit natürlichen Kältemitteln wie Kohlenstoffdioxid oder verwenden Nachfolgekältemittel mit sehr niedrigem GWP.

Läuft Ihre Anlage mit einem Kältemittel mit hohem GWP? Viele bestehende Anlagen können umgestellt werden.

KONTAKTIEREN SIE UNS!
WIR INFORMIEREN SIE GERNE ÜBER DIE MÖGLICHKEITEN.